European Championships 2014

Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Nachwuchssportler der Kadetten (14 & 15 Jahre) und Junioren B (16 & 17 Jahre) ihre kontinentalen Meister im Inline-Speedskating in der arena geisingen gekürt haben sind 2014 mit den Aktivenklassen und Junioren A (18 & 19 Jahre) die schnellsten Sportler auf Rollen zur Europameisterschaft in Geisingen zu Gast. Unter ihnen auch Medaillengewinner im Eisschnelllauf bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi.

Los geht es am 26. Juli mit der Eröffnungszeremonie für alle teilnehmenden Sportler, Betreuer und Offiziellen in der arena geisingen. Ab Montag, den 28. Juli stehen für drei Tage Rennen zwischen 200m und 15 Kilometern auf dem schnellen und witterungsunabhängigen 200m Oval auf dem Wettkampfprogramm. Am Freitag und Samstag geht es über ähnliche Distanzen auf dem knapp 500m langen Straßenkurs der arena zur Sache. Den Abschluss der Wettbewerbe bilden am Sonntag die Marathon-Rennen der einzelnen Kategorien. Hier geht jeweils 30 Runden auf einem für Aktive und Zuschauer spannenden Rundkurs durch die Stadt Geisingen. An diesem Tag küren zudem die Skater der Masters-Kategorien ihre europäischen Meister. Und auch hier ist mit der fünffachen Olympiasiegerin Claudia Pechstein sportliche Prominenz am Start.

EC 14 - Result Service

Track
Road
Marathon

EC 14 - Competition Videos

EC 14 - Informationen