Das BWIC Finale 2016 wird auf dem Sraßenkurs der arena geisingen am 18. September 2016 nach den Bestimmungen des DRIV durchgeführt. Es gilt dabei die aktuelle Wettkampfordnung des Verbandes. Das Rennen ist Wertungslauf und Finale für den  Baden-Württemberg Inline-Cup (BWIC). Es gilt das Reglement des BWIC.

Veranstalter
arena geisingen GmbH
Am Espen 16
78187 Geisingen
Tel.: +49 7704 923398-0
Mail: info@arena-geisingen.de
Web: www.arena-geisingen.de

Teilnahmeberechtigung
Bei dem arena geisingen Straßenkursrennen sind alle Skater-/innen der Jahrgänge 2001 und älter startberechtigt. Für alle Rennen gelten Teilnehmerlimits.

Wertung
Die Wertung erfolgt getrennt nach Männern und Frauen. Eine Altersklassenwertung für das Rennen erfolgt nur im Rahmen des BWIC. Die Wertung erfolgt nach Bruttozeiten. Die Siegerehrung erfolgt am Ende der Veranstaltung.

Teamstaffel
Kategorie Herren: Es sind Teams mit 3 bzw. 4 Startern erlaubt. Die Gesamtlänge des Rennens beträgt 8 Runden. Sollten Vorläufe notwendig sein, beträgt die Streckenlänge der Vorläufe 4 Runden.

Kategorie Damen: Es sind Teams mit 2 bzw. 3 Startern erlaubt. Die Gesamtlänge des Rennens beträgt 8 Runden.

Die Anmeldung der Teams zur Staffel muss bis 13.30 Uhr erfolgt sein.
Das Staffelrennen ist ein Wertungsrennen der BWIC Teamwertung.

Zeitplan
13.00 Uhr    Technical Meeting
13.15 Uhr    Warmlaufen Frauen
13.30 Uhr    Straßenkursrennen 25 Runden Frauen
14.15 Uhr    Warmlaufen Herren
14.30 Uhr    Straßenkursrennen 25 Runden Herren   
15.15 Uhr    Staffelrennen
16.15 Uhr    Siegerehrung BWIC 2016

Änderungen vorbehalten!
Der Veranstalter behält sich vor, kurzfristig das Rennen der Kategorien Damen und Herren zusammenzulegen. Es ist daher dringend erforderlich, dass alle Teilnehmer zum Technical meeting um 13.00 Uhr anwesend sind. Im Falle einer Zusammenlegung der beiden Rennen, beginnt das nachfolgende Staffelrennen entsprechend früher. Im Falle eines gemeinsamen Starts der Kategorien Damen und Herren ist Windschattenfahren gestattet.

Strecke
Das Rennen wird auf dem Straßenkurs der arena geisingen ausgetragen. Die Rundenlänge des Kurses beträgt 444 m, der Kurs muss 25 Runden gelaufen werden.
Die Gesamtstrecke des Rennens beträgt 11.100 m.
Der Rundkurs auf dem Gelände der arena geisingen ist durchgehend asphaltiert. Es wird empfohlen, die Strecke vor dem Rennen zu besichtigen.
Jeder Teilnehmer ist für das Runden zählen selbst verantwortlich. Der Rundenanzeiger am Ziel ist nur für die Spitzengruppe des jeweiligen Rennens maßgeblich.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online über das Meldeformular bis zum 11. September 2016. Anmeldungen per Telefon oder Telefax werden nicht bearbeitet.

Teilnahmegebühr
Straßenkursrennen (alle Kategorien)
bis 11.09.2016 beträgt die Gebühr 20,00.- € (inkl. Chip-Miete)

Die Teilnahmegebühr ist mit der Meldung auf folgendes Konto zu überweisen:

arena geisingen Gmbh
Sparkasse Schwarzwald Baar
SWIFT: SOLADES1VSS
IBAN: DE85 6945 0065 0150 9818 95

Bei der Bezahlung ist zu beachten, dass der volle Betrag auf dem Konto der arena geisingen eingeht. Bankbearbeitungsgebühren gehen zu Lasten des Anmeldenden. Die Meldung ist erst nach Eingang der Teilnahmegebühr wirksam.

Chippfand
Bei Abholung der Startunterlagen und des Zeitmesschip ist ein Kaution in Höhe von € 50,00 zu entrichten oder der Personalausweis zu hinterlegen. Nach Rückgabe des Chips wird die Kaution erstattet bzw. der Personalausweis ausgehändigt.

Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem MyLapsChip. Der MyLapsChip ist ein Aktiv-Transponder, der am Skate befestigt wird und die persönliche Laufzeit ermittelt.

Startnummernausgabe
Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am Samstagabend ab 19 Uhr und am Veranstaltungstag zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr in der arena geisingen. Bitte kommt rechtzeitig. Bei nicht oder nicht rechtzeitig abgeholten Startunterlagen besteht kein Anspruch auf Teilnahme oder Rückzahlung der Teilnahmegebühr.

Umkleiden und Duschen
Den Teilnehmern stehen die Umkleide- und Duschmöglichkeiten der arena geisingen zur Verfügung (Münzautomat Duschen € 0,50). Zur Aufbewahrung der Kleiderbeutel oder persönlichen Wertsachen können die Schließfächer (Pfand € 2,00) in der arena genutzt werden. In der arena stehen Toiletten zur Verfügung.

Medizinische Betreuung
Die gesamte Strecke sowie der Start-/Zielbereich wird von Sanitätsdiensten überwacht und medizinisch betreut. Alle eingesetzten medizinischen Kräfte sind berechtigt, Euch bei Anzeichen von Verletzungen und/oder Überanstrengung zu Eurer eigenen Sicherheit aus dem Rennen zu nehmen

Versorgung
Die Übergabe von Getränken und Verpflegung an Skater/innen ist schwierig. Bitte nehmt Eure eigene Trinkflasche und ggf. Energieriegel mit.

Übernachtung
Im arena gästehaus stehen Mehrbettzimmer zur Übernachtung für Euch bereit. Kinder und Jugendliche (bis einschl. 15 Jahre) bezahlen € 17,00/Nacht, Erwachsene (ab 16 Jahre) € 20,00/Nacht. Buchungen über info@arena-geisingen.de oder über das Gästehaus-Kontaktformular auf unserer Homepage. 

Wichtige Hinweise
Sportlich faires Verhalten der Teilnehmer/innen wird vorausgesetzt. Die Startnummer ist auf dem linken Oberschenkel zu befestigen, Veränderungen an der Nummer führen ebenfalls zur Disqualifikation. Wer nach Beendigung seines Rennens noch einmal über die Ziellinie fährt wird nicht gewertet.
Bei allen Rennen besteht absolute Helmpflicht.

Die Protestgebühr beträgt € 50,00. Bei Ablehnung verfällt sie an den Veranstalter.

Ausschreibung als PDF

BWIC Finale 2016

BaWü-Inline-Cup