09.03.12 24 Topteams und zahlreiche Einzelstarter wetteifern um Titel und Punkte

GERMAN INLINE CUP 2012 wird immer internationaler

Die Profi-Starter des GERMAN INLINE CUP 2012 sind eingeschrieben. Am Freitag den 02.03.2012 endete die Anmeldephase für die Komplettanmeldung aller sechs GIC Rennen. 24 Topteams aus ganz Europa sind gemeldet. Die hohe Anmeldungszahl der Skater bestätigt die Bedeutung der Rennserie für den Inline-Sport.

Das Teilnehmerfeld wird zunehmend internationaler: Neben Inline-Speedskatern aus Deutschland starten zahlreiche Athleten aus Belgien, Frankreich, Italien, Kolumbien, Neuseeland, der Schweiz, der Tschechischen Republik und der Ukraine. Bei den Damen kämpfen sieben Teams um Punkte in der Gesamtwertung während in der Herren-Konkurrenz 17 Teams zur Startlinie rollen.

Als hochkarätige Aspiranten für den Gesamtsieg gelten dabei die Inline-Weltklassesportler Cecilia Baena Guyader und ihr Ehemann Yann Guyader sowie die starken Fahrer des Swiss Skate Teams.

Aber auch Fitness- und Freizeitskater, die sich an den GIC-Stationen registrieren können bei der Zieldurchfahrt Punkte für die GIC-Gesamtwertung erhalten. So können auch sie am Saisonende weit vorne stehen.

GIC-Termine 2012
1 April: Vattenfall BERLINER HALBMARATHON
1. Mai: Rhein-Main Skate Challenge Frankfurt
2. Juni: Hochwald Mittelrhein Marathon
19. August: XRace Berlin
8. September: arena geisingen Halbmarathon
14. Oktober: K2 Inlinemarathon Köln  

Weitere Informationen unter www.german-inline-cup.de.


Partner und Sponsoren

Flash ist nicht installiert!
Bitte beachten Sie unsere aktuelle Bahnbelegung. Hier klicken!

Nächste Veranstaltungen

14.02.2016

1. Hallen-Laufmarathon

April 2016

arena geisingen international

arena geisingen international 2016

Es geht weiter....

Netzwerkpartner

Flash ist nicht installiert!