Das Teamevent im November - die arena 8h-Staffel

Ausschreibung arena 8h-Staffel 2017

Termin
Samstag, 18. November 2017

Veranstaltungsort
arena geisingen
Am Espen 16
78187 Geisingen

Zeitplan
07.30 Uhr Öffnung der arena geisingen
09.00 Uhr Wettkampfbesprechung (obligatroisch für Mannschaftsleiter)
ab 09.00 Uhr offzielle Einlaufzeit
10.00 Uhr Start 8h-Staffel
18.00 Uhr Ende 8h-Staffel
im Anschluss Siegerehrung

Teilnahmeberechtigung
Inlineskater ab Jahrgang 2003 und älter

Teilnehmerlimit    
maximal 12 Teams

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Email an info@arena-geisingen.de unter Angabe des Teamnamens und der Teammitglieder (Name & Jahrgang). Im Anschluss erhaltet Ihr eine Anmeldebestätigung per Email.

Meldeschluss    

14. November 2017, sofern das Limit nicht vorher erreicht ist.

Nach-/Ummeldungen
Um- oder Nachmeldungen der Teammitglieder sind bis 17. November 18.00 Uhr möglich.

Teilnahmegebühr    
Die Teilnahmegebühr pro Team beträgt EUR 150,00. Die Teammeldung ist erst nach Eingang der Startgebühr gültig.

Die Teilnamegebühr ist mit der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen:
arena geisingen GmbH
Sparkasse Schwarzwald Baar
IBAN: DE85 6945 0065  0150  9818  95
BIC: SOLADES1VSS

Auszeichnung

Ehrung der ersten drei Teams, Urkunde mit Rundenzahl für jedes Team.

Versorgung
Getränke und Obst werden von der arena gestellt, weitere Versorgungsangebote gibt es im arena bistro.

Training
Am Freitag, den 17. November 2017 ist Training auf der Bahn zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr kostenfrei möglich.

Unterkunft    
Im arena gästehaus stehen Mehrbettzimmer zur Übernachtung für Euch bereit. Eine Übernachtung kostet EUR 20,00, Frühstück EUR 7,00 pro Person.
Buchungen bitte über info@arena-geisingen.de oder über das Gästehaus-Kontaktformular auf der Homepage.    

Reglement
⇒ Ein Team besteht aus max. 12 Sportlern.
⇒ Es ist jeweils nur ein Teammitglied auf der Bahn im Einsatz.
⇒ Den Wechselmodus bestimmt jedes Team selbst, es müssen jedoch immer mindestens 2 Runden     vor dem nächsten Wechsel gefahren werden.
⇒ Es dürfen sich nur jeweils 4 Teammitglieder im Infield der Bahn aufhalten.
⇒ Es besteht Helmpflicht.
⇒ Der Wechsel erfolgt durch Berührung in der gekennzeichneten Wechselzone.
⇒ Unmittelbar nach dem Wechsel muss die Bahn verlassen werden.
⇒ In den ersten und letzten fünf Minuten des Wettbewerbs darf nicht gewechselt werden.
⇒ Ein Team muss durch einheitliche Bekleidung erkennbar sein.
⇒ Regelverstöße werden durch Rundenabzug geahndet.